Brian Matthews Bsc

2014-10-01 09:18 (Kommentare: 1)

Ältere MitarbeiterInnen einstellen, beschäftigen bzw. weiter beschäftigen???

 

Mich beschäftigt das sehr aktuelle Thema „Ältere MitarbeiterInnen“, weil ich ehrlich gesagt, auch davon betroffen bin. Ich schreibe es ehrlich, ich bin über 50. Derzeit bin ich gut beschäftigt als Angestellter im Trainingsbereich, aber sollte ich mich von mir heraus verändern wollen, was derzeit kein Thema ist, was heißt das, welche Folgen und Konsequenzen habe ich zu erwarten?

 

Weiterlesen …

Brian Matthews Bsc (Hons) Psych

2014-08-11 13:20 (Kommentare: 0)

MitarbeiterIn und/ oder Mit-Arbeiter/-Denker/-Unternehmer

 

Mir stellt sich immer wieder die Frage, was sind MitarbeiterInnen heute? Sind sie nach der herkömmlichen Bezeichnung und dem herkömmlichen Sinn nur MitarbeiterInnen mit allen Rechten und Pflichten, oder wandelt sich das international, national vielleicht zu Mitarbeiter und/ oder Mit-Arbeiter/-Denker/-Unternehmer???

 

Weiterlesen …

Brian Matthews Bsc (Hons) Psych

2014-07-10 08:09 (Kommentare: 112)

Beste Stellen –was heißt das für mich bzw. wann handelt es sich wirklich um beste Stellen?

 

Wenn ich beste Stellen lese, frage ich mich regelmäßig, was heißt das eigentlich – wie definiere ich für mich beste Stellen.
Eine Beschreibung könnte zum Beispiel sein, dass ich mich dort wohl fühle, ich die tägliche Arbeit dort gerne mache, mich die Führungskräfte und KollegInnen schätzen, mir mein Arbeitsumfeld gefällt, ich dort meine guten bzw. hervorragenden Leistungen bringe, aber ist es dann beste Stellen, könnte es nicht vielmehr Super-Herausforderung heißen oder umgangssprachlich formuliert – urgeil, super cool, chillig etc.

 

Weiterlesen …

Brian Matthews Bsc (Hons) Psych

2014-02-18 13:58 (Kommentare: 0)

Innovation und Kreativität versus Plan-Zahlen, Plan-Abläufen in Ihrem Unternehmen

 

Stehen Innovation und Kreativität in Ihrem Unternehmen im Vordergrund, weil es ein Unternehmensziel ist, Innovations- und vielleicht dadurch Marktführer in Ihrer Branche, in Ihrem Marktsegment zu sein / zu werden? Oder gibt es starken Druck auf zu erreichende Zahlen und Ergebnisse? Müssen immer mehr definierte und auch stillschweigend angenommene Abläufe eingehalten werden? Mit still schweigend angenommene Abläufe sind die ewigen österreichischen „Verwaltungsgesetze“ gemeint, das haben wir immer schon so gemacht, was wird das kosten, dann kann ja ein Jeder kommen etc..

 

Weiterlesen …

Brian Matthews Bsc (Hons) Psych

2013-12-09 15:56 (Kommentare: 1)

Erfolgreiche, für alle Beteiligten/Team-Mitglieder eine mindestens zufriedenstellende Zusammenarbeit

 

Was verstehen Sie unter Team-Work? Wie haben Sie bislang Zusammenarbeit mit KollegInnen erlebt? Wie war so das tägliche Erleben von Zusammen Arbeiten und Zusammenarbeit? Haben Sie positive oder negative Erinnerungen? Was ist für Sie absolut wichtig, was ist wesentlich für Sie bei gutem Team-Work? Gibt es für Sie Unterschiede in der Zusammenarbeit, abhängig von der Branche?

 

Weiterlesen …

Brian Matthews Bsc (Hons) Psych

2013-11-25 14:43 (Kommentare: 1)

Dürrestrecke in der Arbeit

 

Sie arbeiten schon eine gute Weile in Ihrem nicht mehr neuen Job. Sie erledigen alles in Zeit und zur Zufriedenheit, mit Engagement, Routine und Sicherheit, mit Freundlichkeit, Komplimenten und Scherzen. Sie fühlen sich gut und meinen, alles läuft gut. Sie hegen den noch geheimen Wunsch weitere Karriere-Schritte zu wagen und doch stellen Sie eines Tages fest, Sie arbeiten, Sie mühen sich mit dem subjektiven Eindruck, alles so gut wie jeden Tag zuvor, zu erledigen und kommen nicht weiter. Die Arbeit, die so leicht von der Hand ging, wird mit jedem Tag mehr, ohne es zu merken, ein wenig mühsamer. Sie behalten Ruhe und Nerven und bleiben gut aufgelegt, freundlich, hilfsbereit wie immer – aber in kleinen Stressmomenten stellen Sie selbst fest, dass Sie angespannt sind. Innerlich wundern Sie sich, dass es momentan so anders läuft.

 

Weiterlesen …

Brian Matthews Bsc (Hons) Psych

2013-10-09 14:09 (Kommentare: 0)

Ich bin die/der Neue

 

Hurra, Hurra – Sie haben es ins Finale geschafft, Sie haben Ihren Ball ins Tor geschossen, Sie wurden aufgenommen – Sie haben einen Arbeits-/Dienstvertrag unterschrieben – hoffentlich alle Punkte genau durchgelesen und geprüft, über einzelne Punkte noch verhandelt – wie Gehaltssteigerungen, Benefits, Weiterbildungsunterstützung durch den neuen Arbeitgeber, Karriereplan besprochen und schriftlich vereinbart etc. Jetzt kommt der Tag, wo Sie das erste Mal im neuen Unternehmen arbeiten – Teilzeit, Vollzeit?

 

 

Weiterlesen …

Brian Matthews Bsc (Hons) Psych

2013-08-30 08:10 (Kommentare: 0)

Gehaltsverhandlung

 

Gratulation – Sie haben es zum Kern eines jeden Bewerbungsgespräches geschafft. Sind sie vorbereitet? Haben Sie Ihre Hausaufgaben gemacht? Kennen Sie den zutreffenden Kollektivvertrag und seine Lohn- und Gehaltsordnung? Haben Sie sich mit der Frage Ihrer richtigen Einstufung auseinandergesetzt? Haben Sie sich ausgerechnet wie viel Vordienstzeiten/ -jahre Sie haben? Mit welchen Argumenten wollen Sie erreichen, dass Ihre mehr als 4 Jahre Vordienstzeiten angerechnet werden?

 

Weiterlesen …

Brian Matthews Bsc (Hons) Psych

2013-07-31 14:45 (Kommentare: 0)

Auftreten beim Bewerbungsgespräch

 

Endlich – Sie haben es geschafft – Sie wurden telefonisch oder per Mail von einem Termin für ein Bewerbungsgespräch verständigt bzw. zu einem Gespräch eingeladen. Achten Sie auf den Text der Einladung oder der Formulierung am Telefon – in welcher Art und Weise Sie eingeladen werden, sagt sehr viel über die Kultur des Unternehmens aus, sehr viel wie das Unternehmen mit MitarbeiterInnen und vor allem neuen MitarbeiterInnen umgeht. Was ist jetzt zu tun? Was sollten Sie jetzt unbedingt beginnen?

 

Weiterlesen …

Brian Matthews Bsc (Hons) Psych

2013-06-24 10:22 (Kommentare: 0)

Der Blick auf die/den Bewerber/In  aus Sicht des kontaktierten Unternehmens

 

Sie bewerben sich bei einem Unternehmen, einer Institution, einer Organisation per Post – sehr klassisch, durch Mail – moderner, durch Video bzw. Link – sehr modern. Sie haben sich darauf vorbereitet und Informationen in Medien gesammelt, recherchiert und sich genau überlegt, wie Sie Ihre Bewerbung anlegen. Sie kennen Ihre Stärken, Ihre Fähigkeiten, Ihr Potenzial – vielleicht haben Sie auch diverse Tests absolviert um diese Stärken, Fähigkeiten, Ihr Potenzial zu untermauern.

 

 

Weiterlesen …

Brian Matthews Bsc (Hons) Psych

2013-05-27 10:52 (Kommentare: 0)

Ihr Fremdbild

 

Sie haben einen Termin bei einer öffentlichen Veranstaltung. Schon bevor Sie dorthin gehen, stellt sich die Frage – was ziehen Sie an? Wie präsentieren Sie sich dort? Wie wollen Sie wahrgenommen werden? Sie haben sich entschieden, Sie haben die für Sie passende Wahl getroffen. Sie machen sich auf den Weg.

 

Weiterlesen …