Mag. Aglaë Eichinger

31.3.2015 von Mag. Aglaë Eichinger (Kommentare: 0)

Die Macht der Motivation und 10 Dinge, wie SIE diese beeinflussen können! (für leitende Funktionen/ Führungskräfte)

Martin Seligman und andere Vertreter der Positiven Psychologie* belegen immer wieder in empirischen Studien, dass Menschen ganz spezifische Bedingungen brauchen, um aufzublühen. Z.B: Engagement, positive Gefühle, Sinn und Bedeutung und das Gefühl, Zielen näher kommen zu können. Vieles davon steht in direktem Zusammenhang mit der Motivation. Stärken wir die Motivation - also auch das Engagement - so unterstützen wir das Wohlbefinden und  damit auch die Leistungsfähigkeit jedes einzelnen Menschen. Wie können Sie das nun konkret umsetzen?

 

10 Faktoren erscheinen mir für eine erfolgreiche Mitarbeiter-Motivation sehr wichtig.

 

  1. Reden Sie mindestens einmal am Tag mit Ihrem Mitarbeiter und schauen sie diesem dabei in die Augen

  2. Bei der Verteilung neuer Aufgaben fragen sie nicht nur einmal nach, ob „eh alles klar ist“. Oft haben Mitarbeiter Angst zweimal nachzufragen, wenn etwas unklar ist

  3. Gehen Sie regelmäßig mit Ihren Mitarbeitern essen

  4. Sagen Sie spontan „Danke“ zu Ihren Mitarbeitern, auch wenn diese gar keine Leistung vollbracht haben

    ->Wertschätzung ist fast wichtiger als Dank

  5. Kommunizieren Sie klar verständlich Ihre Erwartungen und erfragen Sie auch die Ihrer Mitarbeiter

  6. Geben Sie konkrete Ziele vor, welche als Milestones für Ihre Mitarbeiter gelten können

  7. Kontrollieren Sie immer Ihren Tonfall, auch wenn Sie sich ärgern oder ein impulsiver Mensch sind. Der Ton macht die Musik

  8. Führen Sie regelmäßige Feedback-Gespräche mit Ihren Mitarbeitern (nicht nur einmal im Jahr, sondern öfters und auch spontan)

  9. Lassen Sie Ihre Mitarbeiter eigenverantwortlich arbeiten, indem Sie diesen Teilprojekte oder kleinere Aufgaben delegieren (sie können ohnedies nicht alles selbst machen Lächelnd )

  10. Zeigen Sie Ihren Mitarbeitern, dass Sie Spaß am Arbeiten haben, dann stecken Sie diese auch bestimmt an

 

Viel Erfolg und schreiben Sie mir, was besonders gut funktioniert hat.

Ihre Aglaë Eichinger

 

Eichinger-Consulting
Organisationsberatung, Psychologische Beratung,Systemisches Coaching
http://www.eichinger-consulting.at

 

* Positive Psychologie ist die Selbstbezeichnung des US amerikanischen Psychologen Martin Seligman begründeten Forschungsprogramms. Dabei werden normativ positive Gegenstände der Psychologie wie GlückOptimismusGeborgenheitVertrauen, Verzeihen und Solidarität behandelt.

 

 


 

Zurück

Einen Kommentar schreiben