Dr. Manfred Greisinger

27.8.2013 von Dr. Manfred Greisinger (Kommentare: 0)

"Ich lebe für den Applaus!" - Wer sagt das? Faymann, Spindelegger oder Lady Gaga? Impression Management wird zur neuen Überlebensstrategie... Leben zur Performance.

bild von magnumgroupinc.com

Die ersten "Polit-Fernseh-Duelle" zur Nationalratswahl am 29. 9. sind geschlagen; die Parteien haben ihre zentralen Botschaften auf der "öffentlichen Agenda" positioniert - und worüber wird tatsächlich gesprochen? Über die blaue Krawatte und das als Angriffslust bewertete Verlassen des Rednerpults des Einen, über den roten Schlips und das Silberhaar des Anderen... oder über nackte Oberkörper. - Inhalte? Hm!


"I live for the applause", bekannte Lady Gaga bei den MTV-Video-Music-Awards, wo sie sich - wer sagt, dass es um Musik geht?! - FÜNF MAL umzog und als Nonne wie auch im Muschel-String-Tanga agierte. Und doch wurde ihr offenbar die Show gestohlen von einer, die noch weniger anhatte auf der Bühne: "Ex-Disney Girlie Miley Cyrus regte mit Sex-Performance auf", lesen wir beeindruckt, "sie ließ in Latex-Dessous das Luder raus..."


Impression-Management ist die Steuerung des Eindrucks, den Personen auf andere machen. In der heutigen "medialen Aufmerksamkeits-Gesellschaft" nimmt die Bedeutung der Strategien, Eindruck zu machen, erschreckend zu. Ja, man kann sich des unangenehmen Gefühls nicht erwehren, dass mittlerweile jede Nachricht, jeder Auftritt nur noch inszeniert wird - mit dem Fokus auf maximale Aufmerksamkeit. Wir leben, arbeiten, und lieben nicht mehr, wir performen!

Was rät man - als PR Kundiger - vor diesem Hintergrund einem Klienten? Ausziehen? Action? Auffallen um jeden Preis? - Das ist die eine, EGO-orientierte Möglichkeit (der Selbstaufgabe); die andere klingt altmodisch, tut aber der Seele sicher wohler: sei wirklich ehrlich zu Dir; steh´ zu Dir und Deiner Überzeugung, achte auf Deine authentische ICH-Marke und tu´ nichts, was Du später bereuen würdest. - Auch wenn der Applaus ausbleibt. Wichtiger ist die SELBSTACHTUNG.

 

Zurück

Einen Kommentar schreiben