Dr. Manfred Greisinger

04.5.2015 von Dr. Manfred Greisinger (Kommentare: 0)

Würdige Marken-Prediger

Zweifelt noch jemand an der „Macht der ICH-Marke“? – Dann bitte einen Blick ins Silicon Valley zu den erfolgreichsten Firmen Google & Facebook werfen: nicht nur, dass diese weltumspannende Top-Marken mit Milliardenwerten sind, so werden sie auch von starken „Personal Brands“ geführt: Larry Page und Mark Zuckerberg… Wenn diese Chefs freitags zu den MitarbeiterInnen sprechen, dann hat dieses Ritual den Charakter von Predigten. Wie bei einer „Heilsverkündigung“ hängen die ZuhörerInnen – Aposteln gleich, die ihrem geistigen Führer folgen - an den Lippen der Redner. Und kaum sind deren Worte verklungen, werden sie als Zitate vervielfältigt, verteilt und im gesamten Firmenbereich an die Wände affichiert. Sie genießen Kultstatus…

So funktioniert Personal Branding im 21. Jahrhundert. Und  nur weil unsere Politik & Wirtschaft „persönlichkeits- und markenarm“ ist, müssen wir über die Sitten in den IT-Hochburgen Palo Altos nicht die Nase rümpfen… Besser wäre zu überlegen, mit welchen Missionen man hier ein „würdiger Marken-Prediger“ werden kann…

Zurück

Einen Kommentar schreiben